Über uns

Unternehmensziele

Autrado stellt Fahrzeughändlern Werkzeuge bereit, um das wirtschaftliche Potential des Internets für den Autohandel nutzbar zu machen. Das System macht Händler unabhängig, sowohl von einzelnen Herstellern als auch von Lieferanten, die nur bestimmte Fahrzeugmarken liefern können. Über die Vereinfachung typischer Aufgaben im Onlinehandel will Autrado einen Beitrag zur zeitlichen wie finanziellen Entlastung der Autohändler leisten und neue Umsatzpotenziale eröffnen. Aktuelle Entwicklungsschwerpunkte sind Netzwerke, der Ausbau der CRM- und CMS-Fähigkeiten des Systems sowie die Unterstützung der Händler mit Dienstleistungen wie z.B. Webdesign, Suchmaschinenoptimierung und Verkaufsförderungsmaßnahmen.

Marktposition

In einem für den Autohandel schwierigen und sich schnell ändernden Marktumfeld setzen viele Verkaufsprofis auf die Autrado-Kombination aus Kundennähe und technologischer Expertise. Das unabhängige Dienstleistungsspektrum mit der Internetlösung Autrado als Kern zeichnet sich durch die genaue Berücksichtigung der Bedürfnisse des Autohandels ab. Als Alleinstellungsmerkmale gelten die resultierenden Wettbewerbsvorteile für den Anwender. Neben dem gesteigerten Fahrzeugabsatz über das Internet zählen hierzu insbesondere der signifikante Zeitgewinn durch ein effizientes und sicheres Fahrzeugdatenmanagement, zahlreiche Vertriebsprozessoptimierungen, die Abbildung und Unterstützung von Teamstrukturen und Filialen sowie die Erschließung neuer Umsatzpotentiale durch die Teilnahme an Händlernetzwerken.

Autrado ist heute bereits für mehr als 900 Autohändler tätig, darunter Marktführer im Bereich EU-Fahrzeughandel (z.B. Autowelt Simon, take-your-car, Auto Seubert GmbH) sowie bei der Vermittlung Deutscher Neufahrzeuge.

Autrado Entstehungsgeschichte

Die Idee zu Autrado wurzelt in einer persönlichen Erfahrung des Gründers Matthias Mielchen beim eigenen Autokauf. Mielchen beobachtete seitens des Autoverkäufers sehr uneinheitliche Vertriebswege, Verkaufsmedien und Datenstrukturen sowie einen unnötig hohen zeitlichen Verwaltungsaufwand bis zur tatsächlichen Fahrzeugübergabe. Im Jahr 2003 entwickelte Mielchen in Zusammenarbeit mit einem ersten Autohändler seine Internet-basierte Lösung, mit der sich die Fahrzeugdaten dieses Händlers leicht verwalten liessen und die seine Vertriebsprozesse beschleunigten. Mit Hilfe dieser Lösung und einer Reihe flankierender Maßnahmen steigerte der Autohändler seinen Online-Verkauf von null auf über 100 Fahrzeuge pro Monat.

Dieses Vertriebssystem bildet heute den Kern der Autrado-Lösung, die Mielchen seit 2004 Fahrzeughändlern anbietet.


Zur Person: Matthias Mielchen, Gründer und Inhaber

Der gelernte Kfz-Mechaniker und vom Bundesverband freier Kfz-Importeure e.V. Flensburg zertifizierte Matthias Mielchen ist passionierter Autokenner und gleichzeitig Internetpionier. Nach seinem Studium zum Dipl.-Ingenieur im Bereich Luft- und Raumfahrttechnik machte sich Mielchen 1991 mit technischen Dokumentations- und Software-Projekten selbständig. Sein dabei gewonnenes Know-how vermittelt er seit 2000 in Form von Intensivtrainings im selbst gegründeten i-training Seminarzentrum.

Mit Autrado bietet Mielchen seit 2004 leistungsfähige Onlineportale an, die kontinuierlich durch die realen Marktanforderungen getriggert weiterentwickelt werden. Sein ausgezeichnetes Praxiswissen, die Nähe zu modernsten Software-Technologietrends und enge Kontakte zu hoch qualifizierten Programmierern setzt Mielchen dabei für die Vermarktung und Weiterentwicklung der Branchenlösung Autrado ein.

Hintergrundinformationen zum Unternehmen

Autrado ist eine inhabergeführte Personenfirma mit Sitz in München. Der im März 2003 von dem im Kfz-Handel erfahrenen Diplom-Ingenieur Matthias Mielchen gegründete Dienstleistungsbetrieb mit derzeit 10 Mitarbeitern versteht sich als Partner für den gewinnbringenden Autohandel über das Internet.

Matthias Mielchen ist Jahrgang 1962, verheiratet und lebt mit seiner Familie in München.