Normverbrauchsabgabe (NoVA) automatisch ermitteln

Warum das noch von Hand berechnen?

NoVA-Berechnung mit Autrado

Die Normverbrauchsabgabe (kurz NoVA) fällt unter die Kategorie der Zulassungssteuer. Es handelt sich hierbei um eine einmalige Abgabe, die u. a. beim Kauf von PKWs, Motorrädern, Quads und leichten Nutzfahrzeugen in Österreich fällig wird. Beim Kauf eines neuen Fahrzeugs, das in Österreich noch nicht zugelassen wurde, zahlt der Käufer die NoVA beim jeweiligen Autohändler, der diese an das Finanzamt abführt.

Die Grundlage zur Berechnung der NoVA ist der CO2-Emissionswert CO₂/km nach WLTP abzüglich 112 Gramm (Stand: 1. Juli 2021). Der daraus resultierende Wert wird durch fünf geteilt. Das Ergebnis ist der Steuersatz, der zur Berechnung der NoVA herangezogen wird. Der Höchststeuersatz liegt bei 50 %. Bei Übersteigen des Grenzwerts von 200g/km fallen pro überschrittenem Gramm zusätzliche Kosten von 50 € an.

Formel zur Berechnung der NoVA

(CO2-Emissionswert g/km - 112 (Stand 2021)) / 5 = Steuersatz * Bemessungsgrundlage (+ 50 Euro je Gramm CO2 über 200 g/km) - 350 Euro

Verkaufspreise inkl. NoVA automatisch berechnen und auf Verkaufsunterlagen abbilden

Autrado ermöglicht österreichischen Händlern, die NoVA automatisch zu berechnen und alle relevanten Posten wie NoVA Steuersatz, NoVA Abzugsbetrag und NoVA CO2 Malussteuer auf den Verkaufsunterlagen abzubilden.